Sven Stötzer ist neuer COO von Alpolic Europa

Back to Beiträge

Seit dem 1. Januar 2020 ist Sven Stötzer neuer Chief Operations Officer (COO) der Alpolic Division Europa. Damit verantwortet der 44-Jährige nun sowohl die Strategie und den Marktauftritt als auch die gesamte Vertriebs- und Marketingorganisation der in Wiesbaden ansässigen europäischen Unit des Anbieters hochwertiger Aluminium-Verbundplatten für den Fassadenbau.

Mit dem studierten Dipl.-Ing. für Architektur konnte Alpolic einen erfahrenen Manager mit ausgewiesener Expertise in leitenden Positionen und tiefgehenden Kenntnissen der Baubranche gewinnen. Zuletzt war Sven Stötzer vier Jahre lang Business Unit Manager für Eingangssysteme beim Weltmarkführer Assa Abloy, Entrance Systems, davor war er als Sales- und Marketingmanager beim Gayko Fenster- und Türenwerk sowie beim international führenden Aufzugshersteller Schindler beschäftigt. Sven Stötzer erklärt: „Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe bei Alpolic und die Chance, unsere einzigartigen Produktlösungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden – zum Beispiel die weltweit erste für die Brandschutzklasse A1 klassifizierte Aluminium-Verbundplatte – gemeinsam mit unserem hervorragenden Team im europäischen Markt noch bekannter und erfolgreicher zu machen.“

Als weiteren Schwerpunkt definiert Stötzer die konsequente Weiterentwicklung des Serviceangebots sowie die Digitalisierung von Vertriebs- und Organisationsprozessen mit dem Ziel, Reaktionszeiten zu optimieren und somit noch schneller auf Kundenanforderungen reagieren zu können.

Share this post

Back to Beiträge