Hohe Stromkosten: VEA ruft zu mehr Umsicht bei der Energiewende auf

Hohe Stromkosten: VEA ruft zu mehr Umsicht bei der Energiewende auf

Der VEA hat  mehr Umsicht bei der Energiewende gefordet. Zudem solle der deutsche Mittelstand stärker in die Klimapolitik einbezogen werden.

„Die entstehenden Kosten müssen in einem vernünftigen Verhältnis zu den erzielten Effekten stehen“ sagte August Wagner, Vorstandsvorsitzender des VEA auf der Mitgliederversammlung in Hannover. Momentan seien mittelständische Unternehmen von hohen Strompreisen stark betroffen, die die Energiewende jedoch kaum voranbringen.

So habe etwa das World Economic Forum Deutschland bei der Stromerzeugung aus Erneuerbaren nur Mittelmaß bescheinigt. Im Vergleich der Strompreise für private Verbraucher belegt die Bundesrepublik Rang 87 von 115, beim Strompreis für Unternehmen sogar den drittletzten, 113. Rang. „Die German Energiewende ist kein Exportschlager“, verdeutlichte August Wagner.

Vielmehr bedrohen die hohen Strompreise die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Unternehmen im internationalen Vergleich. Deshalb fordert Wagner: „Wir brauchen eine Klimapolitik, die mit, nicht gegen den innovativen deutschen Mittelstand arbeitet und verhindert, dass die Produktion aus Deutschland abwandert.“ Durch finanzielle Entlastungen etwa bei den Netzentgelten bliebe mehr Kapital für Investitionen, die etwa für den Austausch veralteter Technologien gegen moderne nötig seien. „Damit wäre dem globalen Klima viel mehr gedient“, sagte Wagner. Zudem seien ein verstärkter Bürokratieabbau sowie mehr Rechts- und Planungssicherheit wichtig, um den deutschen Mittelstand verlässlich zu unterstützen.

Neben den finanziellen Entlastungen sei auch der Ansatz einer europäischen bzw. internationalen Energiewende ausschlaggebend für eine beständige wie nachhaltige Entwicklung des Klimaschutzes. „Klimaziele können nur global und unter gemeinsamer Anstrengung erreicht werden. Jedes Land muss seinen Teil der Verantwortung übernehmen“, ergänzte Wagner.

Über den VEA

Der VEA ist mit 4.500 Mitgliedsunternehmen der bedeutendste Energiedienstleister für die energieintensive, mittelständische Wirtschaft. Mit dem Ziel, seinen Kunden bei allen Fragen der Energiekostenreduzierung zur Seite zu stehen, unterstützt und berät der VEA mit hoher Fachkompetenz und Unabhängigkeit bei der Strom- und Gasbeschaffung, Fragen zu Steuern und Umlagen sowie Energieeffizienz und -managementsystemen.

Share this post