Heroal ändert Geschäftsleitung und Führungsstruktur

Back to Beiträge

Die Heroal  Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG stellt ihre Geschäftsleitung neu auf und strukturiert die Führungsstruktur um.

Im Rahmen der Umstrukturierung von Geschäftsleitung und Führungsstruktur verlässt der bisherige Geschäftsführer Konrad Kaiser das Unternehmen. Neben dem Geschäftsführer Dr. Max Schöne wird die Geschäftsleitung neu besetzt. heroal bedankt sich bei Konrad Kaiser für die Zusammenarbeit und wünscht ihm auf seinem weiteren Weg und für die Zukunft viel Erfolg.

Neue Geschäftsleitung und geänderte Führungsstruktur

„Im Rahmen der neuen Führungsstruktur verfolgen wir auch zukünftig das Ziel, heroal auf Basis seiner langen und erfolgreichen Tradition konsequent und vorausschauend weiterzuentwickeln. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf einer hohen Kundenorientierung und der kontinuierlichen Optimierung unseres Lösungs- und Serviceangebots“, so Dr. Max Schöne.

Als Hersteller von Aluminium-Systemlösungen für Rollläden, Sonnenschutz, Rolltore, Fenster, Türen und Fassaden zählt Heroal international zu den Marktführern. Am Hauptsitz in Verl sowie Standorten in Europa und Nordamerika beschäftigt Heroal über 800 Mitarbeiter und ist weltweit am Bau moderner, energieeffizienter Gebäude beteiligt.

Innovation, Service, Design, Nachhaltigkeit

Die Marke Heroal steht für Systemlösungen, die Innovationen Service und Design vereinen. Mehr als 800 Mitarbeiter in allen Bereichen des Unternehmens arbeiten an der Weiterentwicklung der Systeme und Service- und Dienstleistungsqualität. Heroal Produkte und Systeme werden ausschließlich an deutschen Produktionsstandorten – am Unternehmenssitz in Verl sowie in Hövelhof – produziert.

Share this post

Back to Beiträge