3 River Metal  – Garant für verlässliche Lieferketten

Back to Beiträge

Eine zuverlässige Lieferkette in der Aluminiumindustrie ist ein wesentlicher Erfolgsgarant in Corona-Krisenzeiten.

Mit einem umfassenden und leistungsfähigen Produktions-Netzwerk von Partnern in Ost- und Westeuropa garantiert die 3 River Metal Group verlässliche Lieferketten für kundenspezifische Aluminiumprodukte.

Eine Kernkompetenz des Unternehmens ist die Fertigung von kundenspezifischen Aluminiumprofilen und einbaufähigen Aluminium-Komponenten. Zusätzlich werden Dienstleistungen angeboten wie zum Beispiel das Entgraten, Richten und Strahlen sowie die Endkontrolle von Aluminium-Druckgussteilen.

Verlässliche Lieferketten durch europäisches Produktions-Netzwerk

Während der Coronakrise ist der Strangpressmarkt zwar spürbar unter Druck geraten. Aber aufgrund der gewachsenen Produktions-Netzwerke ist die 3 River Metal Group nicht von einer hohen Auslastung kapitalintensiver Anlagen abhängig. „Der bislang relativ stabile Bausektor bietet auch Möglichkeiten zur Expansion des Geschäfts“, erläutert Dierk Behrmann, Vorstandsvorsitzender der Gruppe. „Besonders die Fokussierung auf das europäische Netzwerk verschafft uns große Wettbewerbsvorteile gegenüber asiatischen Anbietern“, so Behrmann.

Die 3 River Metal Group versteht sich als Generalmanager für die komplette Aluminiumproduktion. Von der Rohstoffbeschaffung über die Fertigung bis zur Veredelung garantiert die Unternehmensgruppe Premiumqualität und jederzeit punktgenaue Lieferung.

Die 3 River Metal Group umfasst die Unternehmen Pannonmetal, Elrec, Teconsult und I.C.I. Vertreten ist die Gruppe in Deutschland, Ungarn und Polen. Hieraus leitet sich auch der Name „3 River Metal Group“ ab: Die Firmen sind jeweils ansässig an den Flüssen Rhein, Oder und Donau. Die Gruppe beschäftigt aktuell rund 200 Mitarbeiter.

Ein umfassendes Firmenporträt findet sich in International ALUMINIUM Journal, 9/2020, S. 30-32

Share this post

Back to Beiträge