Foto: Hertwich Engineering
Geschäftsführer Gerold Keune im Hertwich-Werk vor einer der leistungsfähigsten Ultraschallprüfanlagen mit bis zu AA-Prüfqualität und intuitiven Bedienfunktionen.

Branche

Gerold Keune neuer Hertwich-Geschäftsführer

Die Hertwich Engineering GmbH in Braunau, Österreich, hat mit Gerold Keune seit 1. Oktober 2020 einen neuen Geschäftsführer.

Die Hertwich Engineering GmbH in Braunau, Österreich, hat mit Gerold Keune seit 1. Oktober 2020 einen neuen Geschäftsführer.

Diplomingenieur Keune übernimmt als Geschäftsführer auch die Aufgaben eines Vertriebsleiters.

Keune, zuvor verantwortlich für Vertrieb und Abwicklung bei KHD, werde mit seiner über 25-jährigen Erfahrung im internationalen Maschinen- und Anlagenbau besondere Schwerpunkte auf den Ausbau der Technologieführerschaft von Hertwich Engineering sowie auf verstärkte Internationalisierungs- und Service-Aktivitäten legen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung der Muttergesellschaft SMS group.

Als einer der Innovationsführer in Recyclingtechnologien für Aluminiumschrott und Anlagen in der Aluminiumindustrie präsentiert Hertwich Engineering regelmäßig Neuentwicklungen und Verbesserungen vorhandener Produkte.