International ALUMINIUM Journal

Die Themen in Ausgabe 6/2020

Erscheinungstermin: 15. Juni 2020

Anzeigenschluss: 29. Mai 2020

Special: Aluminium China 2020

Die Vorbereitungen für die Aluminium China 2020 vom 8. bis 10. Juli auf dem Shanghai New International Expo Centre laufen weiterhin auf Hochtouren. Weltweit führende Aluminiumunternehmen und ihre Ausrüster präsentieren sich mit ihrem Produkt- und Leistungsprogramm. Unsere Juni-Ausgabe wird die Messe mit einem Special begleiten, das Berichte von Technologielieferanten für die Aluminiumindustrie in Mandarin enthält. Darüber hinaus berichten wir über neue Projekte für den chinesischen Markt und die jüngsten Entwicklungen in der chinesischen Aluminiumindustrie.

 

Sonstige Themen

Integrierte Prozess- und Qualitätsdaten für die regelbasierte automatische Bewertung und Freigabe von Coils

Foto: QuinLogic

In den letzten Jahrzehnten wurden durch die kontinuierliche und regelmäßige Überwachung von Verarbeitungslinien in der Aluminiumindustrie riesige Mengen an Qualitätsdaten gesammelt. Jetzt ist es an der Zeit, aus den Investitionen in teure und präzise Qualitätsmessgeräte zusätzlichen Nutzen zu ziehen, indem die Daten erschlossen und integriert werden. Das Aachener Unternehmen QuinLogic unterstützt seit Jahren Aluminiumunternehmen weltweit mit ihrer Qualitätssicherungslösung QES – Quality Execution System. Anhand vollständig integrierter Prozess- und Qualitätsdaten ermöglicht die Kombination der Applikationen Automatische Coil-Bewertung / -Freigabe und DataCorrelator die Erschließung bislang ungenutzter Verbesserungspotenziale.

 

 

 

Wälzlageroptimierung in der Aluminiumindustrie

Bei einem Hersteller von Getränkedosen kam es regelmäßig zu unerwarteten Produktionsausfällen aufgrund vorzeitigen Versagens der Lager, die an den Spritzköpfen der Innenbeschichtungsmaschinen montiert waren. Diese Ausfälle führten zu erheblichen Produktionsstörungen und Ausfallkosten. NSK führte eine umfassende Untersuchung der Anwendung durch und überprüfte dabei auch das Schmierfett. Dabei wurde festgestellt, dass die Lager blockierten, weil der für den Prozess erforderliche Hochdruckluftstrom das Fett aus den Lagern presste. NSK schlug vor, berührungslose VV-Dichtungen und eine Lagergeometrie zu verwenden, die einen guten Schmierfettrückhalt und eine weitaus längere Lebensdauer garantierten.

 

 

Redex bietet neue Lösungen für Behandlung von Metallband

Foto: Redex

Nach der Übernahme der Unterer GmbH 2017 hat die Redex-Gruppe dieses Jahr strategische Patente von der BWG GmbH erworben. Die Patente von BWG, die Mitte letzten Jahres Insolvenz anmeldete, ermöglichen es Redex, ein weit größeres Portfolio für die Veredelung von Metallbändern von der Folie bis zu den dicksten Bändern anzubieten.

 

 

 

Innovative Lösung zur Gewinnung von Twitch mit geringem Magnesiumgehalt aus Zorba

Foto: Tomra

Tomra Sorting Recycling hat seine X-Tract-Anlagen für die Sortierung von Magnesium weiterentwickelt. Dabei handelt es sich um eine innovative Lösung auf Röntgenbasis, die Magnesium von Aluminium in Schrottfraktionen wie Zorba und Twitch trennen kann. In Anwendungstests konnten konstant hohe Reinheitsgrade von 99 Prozent erzielt werden.

 

 

Branchenverband stellt Circular Aluminium Action Plan vor

European Aluminium (EA) hat seinen Circular Aluminium Action Plan lanciert – eine Strategie, um das volle Potenzial von Aluminium für eine Kreislaufwirtschaft bis 2030 zu erreichen. Der Aktionsplan zielt darauf ab, sicherzustellen, dass alle Aluminiumprodukte am Ende ihres Lebenszyklus in Europa effizient gesammelt und recycelt werden, um die Aluminium-Recyclingquoten zu maximieren und das Material in aktiver Nutzung zu halten. Er baut auf der „Vision 2050“ der Aluminiumindustrie auf und enthält politische Empfehlungen für den Sektor, um eine vollständige Kreislaufwirtschaft zu erreichen.

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Redaktion: Dipl.-Vw. Volker Karow
Tel. +49(0)2225/8359643
E-Mail: vkarow@online.de

Objektleitung: Dennis Roß
Tel: +49(0)821/319880-34
E-Mail: d.ross@giesel.de

Anzeigenverkauf: Stephan Knauer
Tel: +49(0)821/319880-19
E-Mail: s.knauer@giesel.de

Anzeigenverkauf: Birgit Schaper-Dworschak
Tel: +49(0)821/319880-33
E-Mail: birgit.schaper@schluetersche.de

Schweiz: Jordi Publipress GmbH
Tel.: +41(0)32/6663090
E-Mail: info@jordipublipress.ch