Aluminium Praxis

Die Themen in Ausgabe 9/2020

Erscheinungstermin: 4. September 2020

Anzeigenschluss: 21. August 2020

 

Themen-Schwerpunkt: Aluminiumbearbeitung

Aluminium Praxis berichtet in seinem Themenschwerpunkt zur Aluminiumbearbeitung in der September-Ausgabe 2020 über Zerspan- Technologien und Maschinen und Werkzeuge zur Aluminiumbearbeitung.

 

Bearbeitung

Stromschienen-Produktion in neuer Dimension

Wie der Schweizer Stromschienen-Spezialist BKS mit dem flexiblen Stanz-, Schneid- und Biegezentrum CU-Flex von Boschert mehr als nur die Produktions-Kapazitäten erhöht.

 

 

 

 

Druckluft-Nietwerkzeuge für die Luft- und Raumfahrtindustrie

Exklusiv für die Reparatur und Instandsetzung von Metallstrukturen in der Luft- und Raumfahrtindustrie hat Chicago Pneumatic eine neue Palette an Nietwerkzeugen herausgebracht. Die Druckluft-Niethämmer und -Nietpressen sind ergonomisch und leicht zu bedienen und decken alle im Flugzeugbau gängigen Niet-Typen ab.

 

 

 

 

Elting Metalltechnik investiert in neuen XXL-Rohrlaser

Mit dem Mazak Fabrigear 400-Großrohrlaser mit 406 Millimeter Arbeitsbereich geht bei Elting Metalltechnik jetzt die dritte Großlasergeneration in Betrieb.

 

 

 

 

Fügen und Trennen

Mikro-Wasserstrahlschneiden für die Medizintechnik

Das Mikro-Wasserstrahlschneiden eignet sich besonders für die Bearbeitung temperaturempfindlicher Materialien von Metallen über Gläser, Keramiken und Kunststoffen bis zu Faserverbunden oder Schaumstoffen. Mit dem von Waterjet vor zwei Jahrzehnten entwickelten und seither stetig weiter perfektionierten Mikro-Wasserstrahlschneiden lassen sich die extrem feinen Schnittkonturen problemlos erzeugen.

 

 

Komplettlösungen auf Kundenwunsch

Die Cortada GmbH bietet Ihren Kunden als Dienstleistungsunternehmen in der Lohnfertigung Wasserstrahlschneiden und CNC-Teilebearbeitung an. Es geht um Komplettlösungen auf Kundenwunsch, von der Zeichnung bis zum einbaufertigen Endprodukt. Von der ersten Stunde an integrierten die Meckenbeurer das präzise Wasserstrahlschneiden von Omax in die Fertigung.

 

 

Automotive

Mahle fertigt Alu-Hochleistungskolben im 3D-Druck

Im Rahmen einer Kooperation von Porsche, Trumpf und Mahle ist es gelungen, Hochleistungskolben aus Aluminium im 3D-Druckverfahren herzustellen. Erprobt wurden diese auf dem Motorprüfstand für den 911 GT2 RS des Sportwagenherstellers.

 

Ressourceneffizienz

Weniger Verschleiß für wirtschaftliche Aufbereitung von ASR

 

Seit etwa einem Jahr ist bei der niederländischen Jansen Shredder Recycling BV in Moerdijk eine Rotorprallmühle (Typ RPMX) von BHS-Sonthofen zur Feinaufbereitung von Automotive Shredder Residues (ASR) im Einsatz. Shredder-Reststoffe aus der Automobilverwertung bestehen aus einem bunten Mix unterschiedlicher Materialien. Neben Kunststoff, Gummi und Textilfasern finden sich im ASR wertvolle nicht-ferritische Metalle wie Aluminium, Messing oder Kupfer, aber auch mineralische Bestandteile und Glas. Letztere erschweren eine effiziente Aufbereitung, wie die Jansen Shredder Recycling BV feststellen musste.

 

Metallbearbeiter reduziert Energiekosten deutlich

125.000 kWh jährlich spart der baden-württembergische Metallbearbeiter Roland Erdrich mit einer zentral installierten Energie-Effizienzlösung ein. Mit einer zentralen Energie-Effizienzlösung senkt der Metallbearbeiter Roland Erdrich aus Oppenau seine Energiekosten und reduziert die CO2-Emmissionen um 66 t. Das EPplus-System der Livarsa, einem Anbieter innovativer Konzepte und Hardwarelösungen zur Energieoptimierung, wurde dazu direkt in der Trafostation nach den Transformatoren implementiert und fungiert dort als Mess-, Steuer- und Regelungseinheit (MSR).

 

Intralogistik

Remmert unterstützt Constellium bei der Modernisierung eines Hochregallagers in einem Produktionsbetrieb

Als Zulieferer von Strukturkomponenten aus Aluminium für die Automobilindustrie verfügt Constellium über ein eigenes Werk in Dahenfeld, von dem aus lokale Kunden beliefert werden. Um den Lagerbereich langfristig auf die wachsenden Anforderungen im Tagesgeschäft zuzuschneiden, hat Constellium den Material-Handling-Experte Remmert aus Löhne mit der Modernisierung des Lagers sowie der Lagerverwaltungssoftware beauftragt.

 

Abgas- und geräuschreduziert: Hubtex optimiert Vierwegestapler-Serie

Der neu überarbeitete Vierwege-Seitenstapler DQ 45-X von Hubtex fährt besonders emissionsarm und leise. Herzstück ist der abgas- und geräuschreduzierte Turbomotor, welcher dank seiner intelligenten Fahrzeugsteuerung mit niedrigem Energieverbrauch überzeugt. Durch seinen Allradantrieb mit geländegängiger Weichbereifung ist er unter den Vierwegestaplern der Experte für den Außeneinsatz. Ein höherer Komfort in der Fahrerkabine und eine einfachere Wartung sind weitere neue Features, mit denen Hubtex diese Fahrzeugserie optimiert hat.

 

 

News aus der Alu-Industrie

Metallpreise, Marktentwicklung, Personalien, Veranstaltungen, Bericht von der LME.

 

Ihre Ansprechpartner:
Redaktion: Alwin Schmitt
Tel. +49(0)211/6412790
E-Mail: alwin.schmitt@t-online.de

Objektleitung: Dennis Roß
Tel: +49(0)821/319880-34
E-Mail: d.ross@giesel.de

Anzeigenverkauf: Stephan Knauer
Tel: +49(0)821/319880-19
E-Mail: s.knauer@giesel.de

Anzeigenverkauf: Birgit Schaper-Dworschak
Tel: +49(0)821/319880-33
E-Mail: b.schaper@giesel.de

Schweiz: Jordi Publipress GmbH
Tel.: +41(0)32/6663090
E-Mail: info@jordipublipress.ch