Aluminium Praxis

Die Themen in Ausgabe 12/2018

Erscheinungstermin: 7. Dezember 2018

Anzeigenschluss: 23. November 2018

Themenschwerpunkt: Aluminiumguss

Die alternativen Antriebskonzepte wie Hybrid- und Elektro-Antriebe bieten der Gießereibranche bis 2030 eine im Vergleich zum alleinigen Antrieb mit Verbrennungsmotoren steigende Gussmenge. Grund ist vor allem die prognostizierte starke Zunahme der als Brückentechnologie wirkenden Hybrid-Fahrzeuge, die sowohl einen Verbrennungs- als auch einen Elektromotor benötigen. Aluminium Praxis berichtet in der Dezember-Ausgabe über den Konjunkturverlauf der Aluminiumgießer und stellt neue Produkte und Verfahren vor. Vor allem im Fahrzeugbau werden innovative Gussanwendungen verstärkt nachgefragt.

Magmasoft 5.4 – Autonomous Engineering

Magma Gießereitechnologie, Aachen, Anbieter von Programmen zur Optimierung von Gießprozessen, stellt mit der Version Magmasoft 5.4 einen umfangreichen Werkzeugkasten neuer Möglichkeiten zur Optimierung von Gussteildesign, Gießtechnik und robuster Fertigungstechnik vor.

Fügetechnik

Neuer Hohlstanzniet für 6000er Aluminiumlegierungen

Atlas Copco hat einen speziellen Stanzniet entwickelt, der im Inneren durchgehend hohl ist. Mit dem Henrob-T-Niet (T = tubulär, rohrenförmig) lassen sich bis zu vier Lagen aus hochfesten, wenig verformbaren 6000er Aluminiumlegierungen zuverlässig und sicher verbinden. Atlas Copco kommt mit den neuen T-Nieten den Anforderungen der Automobilindustrie an mechanische Fügeverfahren für neue Leichtbaukonstruktionen und Multi-Material-Design entgegen.

Bau

Die BAU 2019 präsentiert sich im XXL-Format

Die BAU 2019, Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme, findet vom 14. bis 19. Januar 2019 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Das Angebot ist nach Baustoffen sowie nach Produkt- und Themenbereichen gegliedert. Für den Werkstoff Aluminium sind die Hallen B1 und C1 reserviert. Dort werden Produktneuheiten im Bereich der Aluminiumprofile und -systeme präsentiert sowie die geeigneten Maschinen und Werkzeuge zur Aluminiumbearbeitung. Die Redaktion stellt die wichtigsten Aussteller und ihre wichtigsten Produktneuheiten vor.

Be- und Verarbeitung

Komplexe Blechteile international online bestellen

Metallbauer, Handwerker und Tüftler dürfen sich freuen, denn der beliebte Online-Blechteileservice Laserteile4you wird noch leistungsfähiger und künftig auch international verfügbar. Er ist vor allem einfach: Bildschirm an, Online-Plattform aufrufen und anmelden, die eigene Zeichnung hochladen, Material und Wünsche eingeben – fertig.

Profiltechnik

Modulgehäuse aus Aluminiumprofilen für die Algenzucht

Betriebsmittel in der Life Science-Branche müssen besondere Anforderungen erfüllen. So benötigte das Algenlabor Algae Labs aus Polen ein Modulgehäuse für sechs Photobioreaktoren, in denen Mikroalgen zur Gewinnung von Astaxanthin gezüchtet werden – eine Substanz, die in der Pharma- und Nutrazeutika-Industrie Verwendung findet. Die Konstruktion aus Aluminiumprofilen von item sollte nicht nur über ausreichend Platz verfügen, sondern auch eine ergonomische Entnahme der schweren Behälter ermöglichen.

Oberfläche

Wasserflecken auf Pulverbeschichtungen: Schäden vermeiden, Kosten minimieren

Wasserflecken auf pulverbeschichteten Aluminiumteilen sind ein weit verbreiteter Reklamationsgrund bei Beschichtungsunternehmen. Er tritt saisonal gehäuft auf, meist in den Sommermonaten. Der Verband der Oberflächenveredelung von Aluminium e.V. (VOA) hat zu dieser Thematik in Zusammenarbeit mit unabhängigen Prüfinstituten eine praxisorientierte Versuchsreihe konzipiert.

Recycling

A|U|F mit Erfolgsbilanz für das Jahr 2018

Rund 35 Prozent des gesamten deutschen Aluminiumschrotts im Bauwesen werden bereits über den A|U|F recycelt. Und: Von Seiten des Bundes gibt es derzeit keine Einschränkungen mehr gegen den Einsatz von Aluminium im Bauwesen. Das waren die zentralen Botschaften von Walter Lonsinger, Vorstandsvorsitzender der Recyclinginitiative A|U|F, auf der diesjährigen Mitgliederversammlung.

News aus der Alu-Industrie

Metallpreise, Marktentwicklung, Personalien, Veranstaltungen, Bericht von der LME.

 

Ihre Ansprechpartner:
Redaktion: Alwin Schmitt
Tel. +49(0)211/6412790
E-Mail: alwin.schmitt@t-online.de

Objektleitung: Dennis Roß
Tel: +49(0)821/319880-34
E-Mail: d.ross@giesel.de

Anzeigenverkauf: Stephan Knauer
Tel: +49(0)821/319880-19
E-Mail: s.knauer@giesel.de

Anzeigenverkauf: Birgit Schaper
Tel: +49(0)821/319880-33
E-Mail: birgit.schaper@schluetersche.de

Schweiz: Jordi Publipress GmbH
Tel.: +41(0)32/6663090
E-Mail: info@jordipublipress.ch