Technische Berufe sind nicht nur was für Jungs – Girls’ Day bei Newalu

Back to Beiträge

Newalu hat erstmals am Girls’ Day teilgenommen.

Der Wärmebehandlungsspezialist für Aluminium konnte sieben Mädchen an den Standorten in Delbrück und Altheim begrüßen. Der Mittelständler hat den Schülerinnen gezeigt, welch vielfältige Arbeitsbereiche es in der Aluminium-Wärmebehandlung gibt und dass sich technische Berufe genauso gut für Mädchen eignen wie für Jungs.

Beim Girls’ Day begleiteten die jungen Besucherinnen unter anderem einen Zugversuch und legten in der Metallbearbeitung selbst Hand an beim Messen, Anreißen und Körnen. Die Mädchen stellten nicht nur ihr handwerkliches Geschick unter Beweis, sondern entwickelten auch ein hervorragendes Teamwork.

Dazu beantworteten Newalu-Mitarbeiter den „Girls“ direkt Fragen rund um das Thema Ausbildung und Beruf. Die Schülerinnen erhielten Informationen zu unterschiedlichen Lehrberufen wie Industriekauffrau mit Schwerpunkt technischem Vertrieb, Elektronikerin, Werkstoffprüferin und Schlosserin in der Instandhaltung.

„Der Girls‘ Day hat gezeigt, dass Mädchen sehr wohl für Technik zu begeistern sind“, sagte Maximiliane Lehrig, Leiterin Personal bei Newalu. „Die Schülerinnen sollten den Mut haben, einen klassischen Männerberuf zu ergreifen, um später Verantwortung und Führungsaufgaben zu übernehmen“, fügte sie hinzu.

Der Girls’ Day ist eine seit 2001 stattfindende bundesweite Aktion, die Geschlechter-Stereotypen bei der Berufs- und Studienwahl aufbrechen will. Dieses Jahr erkundeten rund 100.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften, zum ersten Mal auch bei Newalu. Alle Mädchen erhielten für die Teilnahme ein Zertifikat. Der Girls’ Day 2020 ist bei Newalu bereits fest eingeplant.

Share this post

Back to Beiträge