Stromanlagen Hersteller Munk feiert Firmenjubiläum

Back to Beiträge

Stromanlagen-Spezialist Munk  aus Hamm feierte am 1. April 2020 ihr 50-jähriges Firmenjubiläum.

Munk, einer der weltweit führenden Hersteller von Stromanlagen für industrielle Anwendungen, feierte sein 50-jähriges Firmenjubiläum. Geschäftsführer Frank Munk, der gemeinsam mit seinem Bruder Thorsten das Unternehmen führt, erläutert: „Unser Standing am Markt, unser Image als verlässlicher und kompetenter Partner sowie nicht zuletzt unseren Erfolg betrachten wir dabei niemals als selbstverständlich. Wir wissen sehr wohl, dass solche Attribute nicht von ungefähr kommen, sondern hart verdient werden müssen“.

Am 1. April 1970 setzte der junge Karl Heinz Munk seinen Lebenstraum in die Tat um und legte mit der Gründung der Munk GmbH den Grundstein für das, was das Unternehmen heute ausmacht. „Die vergangenen 50 Jahre waren geprägt von harter Arbeit, großen Investitionen und konsequenter Weiterentwicklung“, sagt Thorsten Munk. Besonders im letzten Punkt sei auch ein gewisses Maß an Risikobereitschaft erforderlich. Denn es ging schon immer darum, Trends und langfristige Entwicklungen des Marktes möglichst frühzeitig zu erkennen, das Unternehmen zielgerichtet zu navigieren und zukunftsfähig aufzustellen. „Das ist heute und morgen ebenso relevant wie in der Vergangenheit, daher blicken wir stets zuversichtlich auf das, was uns erwartet. Denn auf unsere Erfahrung, das gesammelte Know-how sowie unser ausgeprägtes Feingefühl ist Verlass“, so Thorsten Munk weiter.

Stromanlagen-Spezialist Munk mit breitem Produktportfolio

Das Wissen auch die Munk-Kunden. Frank Munk: „Neben der erstklassigen Qualität und Beständigkeit unserer Produkte schätzen sie vor allem das ‚Drumherum“‘. Bevor wir einem (Neu-)Kunden unsere Produkte präsentieren, erkundigen wir uns erst einmal nach seinen Bedürfnissen und Anforderungen und gehen mit ihm in den Dialog, um letztendlich gemeinsam die optimale maßgeschneiderte Lösung zu erarbeiten – getreu dem Motto „Taylormade in Germany“. Natürlich geht es auch „von der Stange“, sofern es für den Kunden passt“. Das breite Produktportfolio bietet hier unzählige Möglichkeiten. Ein weiteres Argument für die Munk GmbH sei die hohe Flexibilität und Nähe zum Kunden, sei es in punkto Beratung, Umsetzung oder Wartung/Kalibrierung.

„Wir blicken im Jahr 2020 also nicht nur auf unsere 50-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Vielmehr zelebrieren wir im Rahmen unseres Jubiläums ein halbes Jahrhundert „Weiterentwicklung statt Stillstand“, „Dialog statt Monolog“ und „vordenken statt nachmachen“. Wir danken unserem gesamten Team für fünf Dekaden voller Kopfarbeit und Handwerk, für frische Ideen und schmutzige Blaumänner sowie für Performance am Schreibtisch und Tatendrang an der Werkbank. Ferner danken wir unseren Kunden für ihr Qualitätsbewusstsein und das in uns gesetzte Vertrauen. Wir stehen unter Strom und blicken mit Hochspannung auf die Herausforderungen der kommenden 50 Jahre!“ blicken Frank und Thorsten Munk optimistisch in die Zukunft.

Share this post

Back to Beiträge