Startschuss für Blechexpo und Schweisstec 2019

Startschuss für Blechexpo und Schweisstec 2019

Vom 5. bis 8. November 2019 geht es in Stuttgart beim Messeduo Blechexpo und Schweisstec rund um das Thema Bearbeitung von Blechen, Rohren und Profilen. Das Messedoppel wird in diesem Jahr einige Rekorde brechen: Rund 1.500 Aussteller werden nach Stuttgart kommen, bei der verkauften Standfläche gab es 15 Prozent Zuwachs, und auch die Internationalität der Aussteller ist gestiegen.

Blechexpo und Schweisstec mit einem umfassenden Produkt- und Leistungsangebot rund um die thermische und mechanische Be- und Verarbeitung von Blechen, Rohren und Profilen sowie die Schweiß-, Füge- und Verbindungstechnik zieht Fachleute aus der ganzen Welt nach Stuttgart, denn hier beweisen die beiden komplementären Branchenveranstaltungen als globale Plattform ihre herausragende und einzigartige Prozesskompetenz.

Blechbearbeitung im Fokus – auch sie wird „smart“

Blechbearbeitung ist zentrales Thema in der Fertigung, besonders in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Stahlbau, Leichtmetallbau, Automobilindustrie und Elektrotechnik. Fachbesucher erhalten Lösungen und Systeme rund um ihre individuellen Fertigungsanforderungen. Die Vor- und Endbearbeitung, die Baugruppen-Komplettierung und das Oberflächen-Finish sichtempfindlicher Bauteile sind ebenso vertreten wie das Handling und die Qualitätssicherung. Auch das präzise Schneiden, Stanzen und Umformen von Stahl, Aluminium- und NE-Metall-Blechen sind auf der Blechexpo / Schweisstec vertreten. Nicht zuletzt haben auch die Automatisierung und Digitalisierung die Bereiche Blechbearbeitung und Fügetechnik erreicht und werden von den Ausstellern behandelt.

Messedoppel in neuen Dimensionen – neun volle Hallen

Mehr Aussteller, mehr Fläche, mehr Internationalität: Der Flächenzuwachs gegenüber 2017 entspricht rund eineinviertel mehr Messehallen. Bei den Buchungen und Reservierungen aus dem Ausland gibt es im Vergleich zu 2017 sogar eine Verdopplung. Grund für den Boom ist das strikt praxisorientierte, bewährte Konzept des Messedoppels.

 

Share this post