Presezzi Extrusion Group verstärkt Vertriebsaktivität in Europa

Back to Beiträge

Presezzi Extrusion und Coim kooperieren mit dem Ingenieurbüro Kalkenings beim Vertrieb von Presezzi-Maschinen, -Anlagen und -Services in Europa.

Die Anfang Mai begonnene Vertriebspartnerschaft zwischen Presezzi Extrusion Spa und Coim Srl einerseits und der Kalkenings Engineering & Consulting andererseits erstreckt sich auf die Länder Deutschland, Österreich, die deutschsprachige Schweiz, Belgien und die Niederlande. Das Ingenieurbüro Kalkenings übernimmt die Funktion des Ansprechpartners für die Kunden vor Ort und begleitet sie über die gesamte Projektdauer.

Presezzi Extrusion ist seit vielen Jahren ein renommierter und zuverlässiger Partner der NE-Metallindustrie. Das Lieferprogramm umfasst:

  • Gießereieinrichtungen wie Schmelz- und Gießöfen, Chargieranlagen, Gießmaschinen für Horizontal- und Vertikalguss, Raffinationsöfen für Schrotte, Behandlungsanlagen für Schlacke und Rauchgasreinigungsanlagen
  • Strangpressanlagen mit direkt / indirekt arbeitenden Strangpressen, Bolzenerwärmungs- und Handlingsanlagen, Auslaufsysteme mit Intensivkühlung und integrierten Richt- und Sägeanlagen
  • Adjustage-Anlagen zum Konfektionieren, Transportieren, Lagern und Verpacken von Profilen
  • Öfen zum Aufheizen von Pressbolzen und Wärmebehandlungsanlagen für halbfertige oder fertige Produkte zum Blankglühen, Entspannungsglühen, Alterungsglühen, Konditionieren und Reinigen.
  • Modernisierungen zur Kapazitätssteigerung und Reduzierung von Prozesskosten sowie Instandsetzung und Ersatzteillieferung nach Zeichnungen oder Aufmaß.

Vertriebpartner Kalkenings mit großer Erfahrung in NE-Metallindustrie

Peter Kalkenings unterstützt die Presezzi Group beim Vertrieb in ausgewählten europäischen Ländern (Foto: P. Kalkenings)

Kalkenings Engineering & Consulting ist ein im März dieses Jahres gegründetes Ingenieurbüro. Der Eigentümer, Peter Kalkenings, war bei Maschinenherstellern und Anlagenbetreibern tätig und verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der NE-Metallindustrie. Das Büro bietet Maschinenbauern und Produktionsunternehmen die Übernahme klassischer Konstruktionsarbeiten, die Produktentwicklung bis zur Serienreife, die Prozessoptimierung für Einkauf, Produktion und Vertrieb sowie die Dienstleistungen einer externer Stabsfunktion an.

„Innovationen wie die Entwicklung des Z.P.E. (Permanent Magnet Heaters für Pressbolzen), der sich durch hohe Betriebskosteneinsparung und Prozesssicherheit auszeichnet, sind für Presezzi Extrusion der Schlüssel für eine Win-Win-Situation mit dem Kunden“, betont Peter Kalkenings. Durch die Kooperation mit seinem Ingenieurbüro steht dem Kunden jetzt ein leistungsfähiger Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

 

Share this post

Back to Beiträge