Nespresso-Alukapseln jetzt mit hohem Recyclinganteil

Back to Beiträge

Novelis Inc. hat in Partnerschaft mit Nespresso erstmals Kaffeekapseln aus 80 % recyceltem Aluminium auf den Markt gebracht.

Die Legierung mit hohem Recyclinganteil wird für die neuen Kaffeekapseln von Nespresso eingesetzt und unterstützt Nespresso dabei, den Produktkreislauf für seine Kaffeekapseln zu schließen und Abfall zu minimieren.

Die neuen Kapseln bestehen aus einer dünneren Aluminiumfolie, die 9,2 % weniger Aluminium enthält und 8 % leichter ist. Die Folie bewahrt die Frische und Aromen des Kaffees und bietet einen hohen Schutz gegen Sauerstoff, Licht und Feuchtigkeit. Darüber hinaus wird durch den Einsatz von Recyclingaluminium erheblich weniger Energie eingesetzt als bei der Verwendung von Primäraluminium. Die Legierung von Novelis verfügt zudem über hervorragende Tiefzieheigenschaften.

Alukapseln mit hohem Recyclinganteil tragen zu nachhaltigen Herstellprozessen bei

„Wir haben eine langjährige Partnerschaft mit Nespresso, die sich auf die Umsetzung nachhaltigerer Herstellungsprozesse entlang der gesamten Lieferkette konzentriert“, sagt Stephen Boney, Vice President Specialties von Novelis Europe. „Aus diesem Grund haben wir den Anteil an recyceltem Aluminium in Kaffeekapseln erhöht und entwickeln zusätzliche Recyclinglösungen, um eine geschlossene Kreislaufwirtschaft weiter zu fördern.“

Jérôme Pérez, verantwortlich für Nachhaltigkeit bei Nespresso, erklärt: „Das Erreichen von 80 % recyceltem Aluminium in unseren Kapseln ist ein bedeutender Meilenstein und wir haben hart daran gearbeitet, diesen mit Novelis und anderen Partnern entlang der Wertschöpfungskette zu erreichen.“

In den vergangenen Jahren hat Novelis zahlreiche neue Legierungen entwickelt und in technologisch fortschrittliche Recyclinganlagen investiert, und so den Anteil von Recyclingaluminium in seinen Walzprodukten weltweit von 33 auf 60 % gesteigert.

Share this post

Back to Beiträge