Kasto geht mit Online-Shop für Sägemaschinen an den Start

Back to Beiträge

Kasto Maschinenbau, Achern, geht neue (Vertriebs-)Wege und bringt für seine Produkte einen eigenen Online-Shop an den Start. Das Angebot des „Kastoshop“ umfasst zunächst kleinere bis mittlere Sägen, wird aber kontinuierlich ausgebaut. Kunden haben die Wahl zwischen verschiedenen vorkonfigurierten Ausstattungseditionen für unterschiedliche Anforderungen im Arbeitsalltag.

Online-Shopping wird auch im B2B-Bereich immer beliebter – und das aus gutem Grund: Der Einkauf im Internet ist schnell und bequem, und die E-Shops sind jederzeit und von überall aus erreichbar. Das ist für viele Beschaffungsprozesse eine große Erleichterung. Auch beim Säge- und Lagertechnik-Hersteller Kasto können Kunden aus Deutschland und der Schweiz seit neuestem digital auf Einkaufstour gehen: Unter www.kastoshop.com hat das Unternehmen ein Online-Angebot eingerichtet, das den Benutzer mit wenigen Klicks zum gewünschten Produkt führt.

Aktuell umfasst der „Kastoshop“ mehrere kleinere bis mittlere fabrikneue Sägemaschinen wie die robusten Bügelsägen der Serie „Kastohbs“, die Schwenkrahmen-Bandsägen der Baureihe „Kastomicut“, den universellen Bandsägeautomat „Kastowin“ A 3.3 oder den platzsparenden Vertikal-Bandsägeautomat „Kastoverto“ A 2. Damit richtet sich das Angebot vor allem an Werkstattbetreiber und Handwerker. Weitere Produkte, Zubehör und Ersatzteile sollen das Sortiment jedoch nach und nach vergrößern.

Für die Sägen bietet das Unternehmen verschiedene Ausstattungseditionen – je nachdem, welche Anforderungen die Maschinen im Alltag erfüllen müssen. Anwender können die einzelnen Varianten im „Kastoshop“  übersichtlich und detailliert vergleichen und bekommen für jedes Produkt auf einen Blick den entsprechenden Preis.

Die Zahlung erfolgt auf Rechnung, und der Kunde bekommt die bestellte Säge direkt an die Firmentür geliefert, auf Wunsch auch inklusive Inbetriebnahme.

Share this post

Back to Beiträge