Jörg Grotendorst neues Vorstandsmitglied bei Rheinmetall 

Back to Beiträge

Jörg Grotendorst (50) ist zum Mitglied im Vorstand der Rheinmetall AG ernannt worden.

Grotendorst, der zurzeit die Division E-Mobility bei ZF Friedrichshafen leitet, verantwortet künftig im Vorstand von Rheinmetall die Automotive-Sparte des Technologiekonzerns. Er tritt bei Rheinmetall zum Ende dieses Jahres die Nachfolge von Horst Binnig an, der Ende 2019 in den Ruhestand gewechselt ist.

Ulrich Grillo, Aufsichtsratsvorsitzender der Rheinmetall AG, und der Vorstandsvorsitzende Armin Papperger betonen: „Mit Jörg Grotendorst gewinnen wir eine starke Führungskraft mit jahrelanger Erfahrung in der Automobilbranche und mit einer herausragenden technischen Expertise. Wir sind überzeugt, mit ihm die innovative Weiterentwicklung unseres heutigen Produktportfolios konsequent und eng an den Kundenbedürfnissen orientiert voranbringen zu können.“

Jörg Grotendorst hat seine berufliche Karriere mit Stationen bei DaimlerChrysler und Ford begonnen, anschließend war er in herausgehobenen Positionen bei der Continental AG, bei Siemens und der ZF Friedrichshafen AG beschäftigt.

Share this post

Back to Beiträge