Hubtex optimiert Vierwege-Seitenstapler

Back to Beiträge

Der neu überarbeitete Vierwege-Seitenstaplers DQ 45-X von Hubtex fährt besonders emissionsarm und leise.

Herzstück des Vierwege-Seitenstapler ist der abgas- und geräuschreduzierte Turbomotor, welcher dank seiner intelligenten Fahrzeugsteuerung mit niedrigem Energieverbrauch überzeugt. Durch seinen Allradantrieb mit geländegängiger Weichbereifung ist er unter den Vierwegestaplern der Experte für den Außeneinsatz. Ein höherer Komfort in der Fahrerkabine und eine einfachere Wartung sind weitere neue Features, mit denen Hubtex diese Fahrzeugserie optimiert hat.   

Vierwege-Seitenstapler ist Abgas- und Geräuschreduziert

Der DQ 45-X von Hubtex wird als Universalstapler mit einer Traglast von bis zu 4,5 t zum Handling und Transport von Langgut und Paletten eingesetzt, zum Beispiel zur Be- und Entladung von LKWs, im Schmalgang oder der Blocklagerung. Auch bei unebenen Bodenverhältnissen ist das Fahrzeug dank Allradantrieb mit EL-Bereifung ideal für den Außeneinsatz geeignet. Die Vierwege-Lenkung von Hubtex ermöglicht zudem einen engen Wendekreis und geringe Umschaltzeiten von Längs- auf Querfahrt und umgekehrt. Für eine verbesserte Manövrierfähigkeit und einen ruhigen Transport beim Warenumschlag verfügt der DQ 45-X außerdem über ein Stabilisierungs-Assistenz-System: Es verhindert unerwünschte Schaukelbewegungen bei abrupten Bremsvorgängen und aktiviert automatisch die Feststellbremse bei Richtungswechseln und Fahrzeugstillstand. Weiter optimiert wurde das System nun vor allem in Hinblick auf die Stabilität in Längs- und Kurvenfahrt.

Turbomotor: viel Leistung durch Energieeffizienz

Drei verschiedene Fahrmodi – Eco, Sensitive und Speed – können je nach Arbeitsanforderung ausgewählt werden. Ihr niedriger Energieverbrauch sorgt dafür, dass sich die Abgasemissionen weiter reduzieren und der Treibstoffverbrauch auf 4,8 l pro Betriebsstunde im Vergleich zu 6 l beim Vorgängermodell im Werkstest verringert wird. Zudem garantiert das Load Sensing-System eine wirtschaftliche Fahrweise. Durch die automatische Drehzahlanhebung wird dem Hydrauliksystem ausschließlich die exakt benötigte Energie zur Verfügung gestellt. Das Kernstück des DQ 45-X ist der abgas- und geräuschreduzierte Turbomotor von Hersteller Hatz. Er verfügt über einen Oxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter, der die Kriterien der Abgasnormen EPA Tier 4 final und EURO Stage 5 erfüllt. Im Vergleich zu dem Vorgängermotor wurden die Emissionen um bis zu 30 % reduziert. Eingesetzt wird ein äußerst kompakter Motor, der eine Maximalleistung von 42 kW erreicht.

Fahrer sieht Arbeitsbereich optimal ein

In der Außenoptik hat das Fahrzeug ein kleines Facelift bekommen. Wesentliche Änderungen an der neuen Generation des DQ 45-X sind im Bereich der Kabine vorgenommen worden: Bereits die letzte Generation des DQ-X aus dem Jahr 2016 punktete beim Transport- und Verladungsprozess mit einer hochergonomischen Fahrerkabine und der höchsten Rundumsicht auf dem Markt. In der jüngsten Entwicklung sind diese Features nochmals in puncto Platzangebot, Sicht und Komfort verbessert worden. Eine sehr stabile Ganzglastür mit Schiebefenster sorgt in Kombination mit dem Freihubmast und dem kompakten Gabelträger für eine deutliche Sichtverbesserung. Dank reduzierter Scheibenreflexion wird der Fahrer während des Arbeitsvorgangs auch nicht durch Spiegelungen gestört. Außerdem hat Hubtex tote Winkel beim Rückwärtsfahren mittels Optimierung der linken, hinteren Kabinensäule weiter reduziert.

 

Share this post

Back to Beiträge