“High five“ – Gewinner der Alufoil Trophy mit WorldStars ausgezeichnet

“High five“ – Gewinner der Alufoil Trophy mit WorldStars ausgezeichnet

Fünf Sieger-Produkte, die für ihre herausragenden innovativen Leistungen im Bereich der Aluminiumfolie mit einer der Alufoil Trophy 2019 ausgezeichnet wurden, sind jüngst von der World Packaging Organisation (WPO) auf einer Tagung in Bali, Indonesien, auch mit dem international renommierten WorldStar geehrt worden.

Constantia Flexibles International, bereits in der Vergangenheit mit einem WorldStar ausgezeichnet, hat zwei Preise in der Kategorie Lebensmittel gewonnen. Der erste Preis wurde für den „EasyOpenLidretort“ verliehen. Dabei handelt es sich um eine neu entwickelte Lösung für alufolienbasierte Lebensmittelbehältersysteme, die für die in-Pack-Sterilisation geeignet sind und sich zudem einfacher und bequemer öffnen lassen.

Die zweite Auszeichnung des Unternehmens geht an ein gemeinsam mit saturn petcare entwickeltes modernes Verpackungsdesign für Premium-Tiernahrung. Die runde Alufolienschale bietet ein qualitativ hochwertiges Erscheinungsbild, wobei die Behälteroberfläche zu 100% bedruckt und am Point of Sale vollständig sichtbar ist. Das Design der Schale weist zudem eine höhere Stabilität auf, wobei sich der Inhalt dank der ergonomisch gestalteten Behälterform einfach entnehmen lässt.

Eine weitere gemeinschaftliche Entwicklung, diesmal von Amcor Flexibles und Glaxo SmithKline, wurde in der Kategorie Medizin und Pharmazeutik ausgezeichnet. Der „Formpack Dessiflex Ultra für Augmentin“ bietet verbesserten Schutz für dieses sehr feuchtigkeitsempfindliche Antibiotikum. Die Feuchtigkeit absorbierende Packung kombiniert ein Formpack Dessiflex Ultra Blistersystem mit einer speziellen Deckfolie.

Die Ardagh Group, die mit Orkla Foods aus Norwegen zusammenarbeitet, hat einen WorldStar in der Kategorie Labelling & Decoration erhalten. Bei der neuen Hansa-Dose für Stabburet – einem bedruckten, leicht zu öffnenden, alufolienbasierten Behälter für traditionelle Fischfilets – konnte die Materialstärke von 0,21 mm auf 0,19 mm reduziert werden. Dies wurde ohne Leistungsverluste beim Sterilisieren erreicht und ohne das Packformat zu verändern.

Der Gewinner des Discretionary Awards der Alufoil Trophy, der „e-WAK“ der Guala Closures Group, erhielt einen WorldStar in der Kategorie Verpackungsmaterialien und Komponenten. Dabei handelt es sich um den ersten patentierten NFC-Verschluss (Near Field Communication, Nahfeld-Datenübertragung) für Weinkellereien. Der Alu-Schraubverschluss mit NFC-Technologie macht jede Weinflasche zu einer „vernetzten Flasche“, und ermöglicht es Weinkellereien, direkten Kontakt zum Verbraucher herzustellen.

„Es ist eine großartige Nachricht, dass so viele Gewinner der Alufoil Trophy erneut von der WPO für ihren Beitrag zur Weiterentwicklung der Verpackungstechnologie ausgezeichnet wurden“, sagte Guido Aufdemkamp, Geschäftsführer des europäischen Aluminiumfolienverbandes EAFA. „Wir sind zuversichtlich, dass die europäischen Aluminiumfolienwalzer ihre führende Position bei neuen Verpackungsentwicklungen behalten und dieses vollständig recycelbare Material zur Herstellung aufregender und nachhaltiger Produkte nutzen werden. Diese WorldStars verleihen dem Anliegen hinter der Alufoil Trophy, Innovationen zu fördern, zusätzliches Gewicht“, fügte er hinzu.

 

 

Share this post