Helen Blomqvist wird Präsidentin von Sandvik Coromant

Back to Beiträge

Sandvik Coromant hat Helen Blomqvist zur neuen Präsidentin berufen.

Die Schwedin Helen Blomqvist ist neue Präsidentin von Sandvik Coromant. Ihre Aufgabe wird es sein, die Führungsrolle von Sandvik Coromant bei Werkzeugen und Zerspanungslösungen auszubauen und das Know-how zu teilen, welches die Fertigungsindustrie vorantreibt.

Helen Blomqvist soll als Präsidentin Führungsrolle von Sandvik Coromant ausbauen

In ihrer neuen Position gehört Helen Blomqvist dem Führungsteam von Sandvik Machining Solutions an und berichtet an ihre Vorgängerin Nadine Crauwels, die zur neuen Präsidentin von Sandvik Machining Solutions ernannt wurde.

Helen Blomqvist ist seit 17 Jahren bei Sandvik Coromant. Die Schwedin promovierte in „Structural Chemistry“ an der Universität Stockholm und startete 2003 als Forschungsingenieurin im Unternehmen. Seitdem hat sie verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Produktmanagement, F&E und Vertrieb übernommen – unter anderem als General Managerin für den Vertriebsbereich Nordeuropa. Sie besitzt zwei Patente und wurde 2018 mit dem Titel „Sandvik Coromant Leader of the Year“ ausgezeichnet.

Große Ehre

„Es ist für mich eine große Ehre, Sandvik Coromant führen zu dürfen – ein Unternehmen mit einer marktführenden Position und herausragenden Lösungen mit großem Mehrwert für unsere Kunden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Management-Team, den Mitarbeitern und den Partnern von Sandvik Coromant und werde alles daransetzen, unser Angebot und unsere Innovationskraft weiter auszubauen und unsere Strategie umzusetzen, die Branche voranzubringen und die Zukunft der Fertigungsindustrie zu gestalten. Mein wichtigstes Ziel ist es, unsere Rolle als Marktführer zu stärken“, unterstreicht die neue Präsidentin.

Sandvik Coromant besitzt weltweit über 3.100 Patente, beschäftigt 7.600 Mitarbeiter und ist in 150 Ländern vertreten.

 

Share this post

Back to Beiträge