HAI ist Mitglied der Aluminium Stewardship Initiative (ASI)

HAI ist Mitglied der Aluminium Stewardship Initiative (ASI)

Hammerer Aluminium Industries (HAI) aus Ranshofen ist seit Juni 2019 offizielles Mitglied der Aluminium Stewardship Initiative (ASI). Die höchsten Industriestandards mit Blick auf verantwortungsbewusste Unternehmensführung und die Erfüllung von hohen Umwelt- und Sozialstandards hat HAI überzeugt, Mitglied der internationalen Initiative zu werden.

ASI Performance Standard: Verantwortungsvolles Produzieren

Seit 2012 befasst sich die internationale Aluminium Stewardship Initiative (ASI) mit verantwortungsvoller Aluminiumgewinnung und Nachhaltigkeit in der Produktion. Verantwortungsvolle, nachhaltige Aluminiumverarbeitung ist bei HAI in Ranshofen ein hohes Gut.

Seit Jahren arbeitet man bei HAI intensiv an der Gewinnung nachhaltiger Energie für die Produktionsprozesse, an der Nutzung von recyceltem Aluminium und hohen sozialen Standards im Unternehmen. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung liegt dem Leichtbau-Spezialisten in Familienbesitz besonders am Herzen. „Jede strategische Entscheidung betrifft die gesamte HAI-Family und will gut abgewogen sein. In diesem Bewusstsein setzt die Geschäftsführung der HAI-Gruppe stets auf zukunftsorientierte Entscheidungen im Sinne nachhaltiger Produktionsprozesse und eines verantwortungsvollen Umganges mit Ressourcen.“, betont HAI-Geschäftsführer Rob van Gils.

Share this post