GF eröffnet modernes Produktionszentrum für Werkzeugmaschinen in Biel

GF eröffnet modernes Produktionszentrum für Werkzeugmaschinen in Biel

Nach zwei Jahren Bauzeit hat GF Machining Solutions ihr neues Innovations- und Produktionszentrum in Biel (Schweiz) eröffnet. GF investierte rund 100 Mio. Schweizer Franken in den Neubau, der Raum für rund450 Arbeitsplätze bietet. Pascal Boillat, Präsident GF Machining Solutions, betonte in seiner Rede: „Von diesem neuen Standort aus werden wir unsere Position als globaler Player festigen und gleichzeitig unsere Schweizer Wurzeln unterstreichen können.“

In Biel werden die drei bisherigen Schweizer GF-Standorte Nidau, Ipsach und Luterbach unter einem Dach zusammengebracht. Auf einer Fläche von insgesamt 44.000 Quadratmetern vereint GF Machining Solutions nun die gesamte Fräsmaschinen- und Laserproduktion. Das neue Gebäude, das gleichzeitig auch der Divisionshauptsitz ist, bietet mehr als 13.000 Quadratmeter Fläche für Produktion und Montage und verfügt neben einem F&E-Zentrum auch über ein modernes Anwendungszentrum. Dort können Kunden das breite Portfolio der Division aus erster Hand erleben und verschiedene Trainings vor Ort absolvieren. Die Mitarbeiter profitieren von hellen, großzügigen Projekträumen, welche die kreative und bereichsübergreifende Zusammenarbeit fördern.

GF Machining Solutions bietet Werkzeugmaschinen, Automationslösungen und Kundendienstleistungen für die Produktion von Formen, Werkzeugen und hochwertigen Metallteilen. Die Division betreibt Produktionsstätten in der Schweiz, in Schweden, China sowie in den USA und betreut in über 50 Ländern mit ihren eigenen Verkaufsgesellschaften die Kunden vor Ort.

 

Share this post