Coast Aluminum nimmt Querteilanlage in Betrieb

Back to Beiträge

Coast Aluminum hat eine hoch moderne Querteilanlage in seinem US-Werk in Kent im Bundesstaat Washington in Betrieb genommen.

Die Anlage wurde von Andritz Herr-Voss Stamco Inc. geliefert. Sie verarbeitet Edelstahl und Aluminium mit einer Dicke von 0,25 Zoll und einer Breite von 72 Zoll und weist eine Bundkapazität von rund neun Tonnen auf.

Kernelemente der Querteilanlage

Das Herzstück der Linie bildet die Präzisions-Rollenrichttechnologie mit einem Precision Leveller für Grobblech und Feinblech inklusive des Steuerungssystems Punch-N-Go für Richtanlagen. Die Linie ist für die spezifischen Produktanforderungen von Coast Aluminium ausgelegt.

Des Weiteren ist die Querteilanlage mit dem Präzisions-Walzenvorschubsystem mit EDT (Electro-Discharge Texturing) von Andritz Herr-Voss Stamco ausgestattet, gepaart mit einer Hochgeschwindigkeitsschere, die sowohl lange als auch kurze Platinen hoch effizient und genau schneiden kann. Die Linie ermöglicht auch das Aufbringen von Papier oder Vinyl auf das Material aus der Richtanlage.

Andritz Herr-Voss Stamco mit Sitz in Callery, Pennsylvania, gehört zum österreichischen Technologiekonzerns Andritz und ist ein führender Lieferant für Bandverarbeitungsleistungen und -lösungen inklusive Montageleistungen, Umbau und Nachrüstungen sowie Streckrichtanlagen, Längs- und Querteilinien, Multiblanking- und Präzisions-Rollenrichtanlagen.

Share this post

Back to Beiträge