Henan Mingtai erteilt SMS group Endabnahme für Alu-Kaltwalzanlage

Henan Mingtai erteilt SMS group Endabnahme für Alu-Kaltwalzanlage

Henan Mingtai Al. Industrial hat SMS group die Abnahme für die neue Aluminium-Kaltwalzanlage am Standort Gongyi in China erteilt. Nach einer kurzen, effizienten Inbetriebnahme- und Hochlaufphase konnte das Unternehmen den regulären Betrieb aufnehmen.

Die Kaltwalzanlage in Sextobauweise mit CVCplus (Continuously Variable Crown) walzt ein breites Material- und Legierungsspektrum mit maximal 2.650 Millimetern Bandbreite. Dazu gehören beispielsweise auch anspruchsvolle Materialgüten und Qualitäten, die für den Automobilkarosseriebau eingesetzt werden.

Ausgestattet mit der fortschrittlichsten Walztechnologie mit Kernkomponenten aus deutscher Fertigung von SMS group, wozu neben der CVCplus-Technologie für die Walzenverschiebung auch die neue induktive, besonders energieeffizient arbeitende Walzenballenerwärmung gehört, steht Henan Mingtai nunmehr eine hochproduktive Anlage für Bänder von exzellenter Qualität zur Verfügung.

Share this post