Hueck: Neuer Leiter für den internationalen Vertrieb

Hueck: Neuer Leiter für den internationalen Vertrieb

Olaf Müller (50) ist bei  Hueck System seit dem 1. Juni 2018 neuer Bereichsleiter für den internationalen Vertrieb.

Als „International Sales Director“ verantwortet er in dem traditionsreichen Lüdenscheider Aluminium-Systemhaus das gesamte Auslandsgeschäft, inklusive aller internationalen Gesellschaften sowie den Objektvertrieb in Deutschland.

Olaf Müller verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Systemgeschäft. Unter anderem war er viele Jahre bei dem belgischen Aluminium Systemhaus Reynaers und bei der Brökelmann Aluminium europaweit tätig. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Olaf Müller einen so Systemhaus-erfahrenen Vertriebsleiter gewonnen zu haben“, erklärt Hueck-Geschäftsführer Thomas Polonyi. „Mit ihm wird Hueck weiteres profitables Wachstum im internationalen System- und Objektgeschäft generieren“.

Dabei wird sich der internationale Vertrieb kurz- und mittelfristig auf die erfolgreichen Märkte und Niederlassungen in Zentraleuropa, UK, Skandinavien sowie den Mittleren Osten und China konzentrieren. „Wir wollen ja nicht möglichst viele Hueck-Fähnchen auf der Weltkarte sehen, sondern die Märkte ausbauen, in denen wir gut vertreten sind und weiterhin gutes Potential für unsere Produkte sehen“, betont Müller. „Ein Schwerpunkt ist hier insbesondere die Stärkung des Systemgeschäfts in diesen Ländern.“ Der neue internationale Vertriebsleiter verantwortet darüber hinaus auch das Objektgeschäft im deutschsprachigen Europa. „Hier geht es uns darum, in diesem strategisch wichtigen Bereich auch weiterhin profitabel zu wachsen.“

 

Share this post