Dies ist ein geschützter Artikel aus dem Archiv.
Werden Sie Abonnent!
12. Dezember 2017 | Branche, Anwendungen

Parkhaus-Neubau mit Fassadengestaltung aus Novelis-Farbaluminium setzt neue Akzente in Ästhetik und Effizienz

Funktionalität auf höchstem Niveau: Elf halbgeschossige, gegeneinander versetzte Ebenen umfasst das neue Parkgebäude in Split-Level-Bauweise. Auf einer Fläche von 7.500 qm stehen Patienten, Besuchern und Mitarbeitern des Klinikums Herford 294 zusätzliche Stellplätze zur Verfügung. Eine zwischen dem Baumbestand hindurchführende Fußgängerbrücke verbindet barrierefrei das Parkhaus mit dem Haupteingang des Klinikums.




Anmelden
Abonummer