Dies ist ein geschützter Artikel aus dem Archiv.
Werden Sie Abonnent!
15. Dezember 2017 | Branche

Wechsel in der WKW-Unternehmensführung

Beim Wuppertaler Automobilzulieferer Walter Klein GmbH & Co. KG findet zum 1. Januar 2018 ein Wechsel in der Unternehmensleitung statt. Der seit nunmehr 19 Jahren als Geschäftsführer tätige Kaufmann Peter Kruft wird seine aktive Laufbahn beenden, um ab dem kommenden Jahr kürzer zu treten. Er übergibt die Verantwortung für das Cronenberger Unternehmen, das sich zu einem international tätigen Automobilzulieferer entwickelt hat, in die Hände von Guido Grandi und Carsten Ringelmann. Beide Herren gehören als Vorstände des zur WKW.group gehörenden Aluminiumverarbeiters Erbslöh seit einigen Jahren der Unternehmensgruppe an und verfügen über ausgewiesene Expertise in der internationalen Automobilindustrie.




Anmelden
Abonummer