Dies ist ein geschützter Artikel aus dem Archiv.
Werden Sie Abonnent!
05. Oktober 2017 | Branche, Technologie, Anwendungen

Additive Fertigung im Dienst der Druckgussindustrie

Die Zahl der Unternehmen und Forschungsinstitute wächst, die sich mit den vielfältigen Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten der 3D-Druckverfahren befassen. Mit diesen auch als additive bzw. generative Fertigungsverfahren bezeichneten Techniken lassen sich Teile herstellen, die auf konventionelle Weise nicht gefertigt werden können. 3D-Druckverfahren stehen bislang nicht im Wettbewerb mit dem Druckgießen, eignen sich jedoch, um die Leistungsfähigkeit von Unternehmen dieser Branche zu erweitern.




Anmelden
Abonummer