09. Oktober 2017 | Branche, Anwendungen, Daten/Fakten

Die Sieger beim World Aluminium Aerosol Can Award 2017

Beim diesjährigen Wettbewerb um den World Aluminium Aerosol Can Award, der alljährlich von der International Organisation of Aluminium Aerosol Container Manufacturers (Aerobal) ausgeschrieben wird, ging es diesmal ausgesprochen spannend zu. Nach der Auswertung aller Stimmen einer Fachjury, die sich aus erfahrenen Redakteuren und Journalisten renommierter Fachmedien rund um den Globus zusammensetzte, stand fest: In der Kategorie Aluminiumdosen, die bereits auf dem Markt sind, gibt es in diesem Jahr gleich zwei Gewinner.

In der Kategorie Prototypen war das US-Unternehmen Ball mit der Aluminiumdose „Tactile“ erfolgreich (Foto: Aerobal)

Punktgleich landeten die Dosen „TAG Body Spray“ des amerikanischen Produzenten CCL und das Anti-Transpirant der Ball Corporation (USA) aus der Men Expert Serie von L’Oreal gemeinsam auf dem ersten Platz. Ebenfalls von Ball produziert wurde die Aluminiumdose „Tactile“, die Sieger in der Kategorie der Prototypen wurde.

Ausgesprochen zufrieden mit dem diesjährigen Wettbewerb zeigt sich Aerobal Generalsekretär Gregor Spengler: „Erfreulich ist zunächst einmal die große Anzahl der Aluminium-Aerosoldosen, die zum Wettbewerb eingereicht wurden. Das zeigt die hohe Akzeptanz und Wertschätzung des Aerobal Awards bei unseren Mitgliedern, die den Wettbewerb nutzen, um ihre Innovationskraft zu dokumentieren. Die zahlreich im Wettbewerb vertretenen Prototypen demonstrieren darüber hinaus die vielseitigen und spannenden Möglichkeiten dieses Packmittels in den globalen Verpackungsmärkten der Zukunft. Nicht zuletzt steht der knappe Ausgang des Rennens mit gleich zwei Siegern auch für eine große Breite in der Qualität auf höchstem internationalem Niveau, die unsere Mitglieder im harten Wettbewerb abliefern und ihr stetiges hohes Engagement bei der Weiterentwicklung von Aluminium-Aerosoldosen.“




Anmelden
Abonummer