Dies ist ein geschützter Artikel aus dem Archiv.
Werden Sie Abonnent!
13. Juli 2017 | Branche, Technologie

Fronius: Schweißen im Zeichen der Digitalisierung

Die „Schweißen & Schneiden 2017“ in Düsseldorf (25. – 29. September) steht bei Fronius ganz im Zeichen der Digitalisierung. Herausforderungen und Lösungen für das thermische Fügen im Hinblick auf Industrie 4.0 stehen beim Messeauftritt des Unternehmens im Zentrum. Fronius zeigt Digitalisierungslösungen wie das Datenmanagementsystem WeldCube, mit dem Schweißdaten gesammelt und analysiert werden können. Außerdem zu sehen gibt es das LaserHybrid-Verfahren, das die Vorteile von Laser und MIG kombiniert und nun auch mit der intelligenten TPS/i Plattform genutzt werden kann. Mit ArcTig stellt Fronius eine WIG-Lösung für mechanisierte Anwendungen vor, die hohe Schweißgeschwindigkeiten ermöglicht. Im Bereich des Handschweißens wird Fronius die neue WIG-Serie bestehend aus MagicWave 190, TransTig 230i sowie MagicWave 230i vorstellen, die für hohe Ansprüche an die Nahtqualität bestens geeignet ist. Fronius stellt auf der Messe in Halle 10, Stand F22/H22 aus.




Anmelden
Abonummer