04. Juli 2017 | Branche, Daten/Fakten

Oliver Höll zum neuen etma-Präsident gewählt

Oliver Höll, CEO der Alltub Gruppe wurde zum Präsidenten der European Tube Manufacturers Association (etma) gewählt. In seiner Antrittsrede sagte Höll: “Die europäische Tubenindustrie nimmt die aktuellen Herausforderungen wie zum Beispiel die Realisierung nachhaltiger Verpackungslösungen, kleine Auftragslosgrößen und immer komplexere gesetzliche Anforderungen mit Zuversicht an."

Oliver Höll ist neuer Präsident der European Tube Manufacturers Association (etma) / (Foto: etma)

In enger Kooperation mit Lieferanten und Kunden würden die etma-Mitglieder die Weiterentwicklung attraktiver, innovativer und nachhaltiger Tubendesigns zum Wohle des Endverbrauchers fortsetzen. Die Industrie schaue mit Optimismus auf das laufende Jahr und sei zuversichtlich, in 2017 ein gesundes Marktwachstum zu erzielen, so Höll weiter.




Anmelden
Abonummer