Dies ist ein geschützter Artikel aus dem Archiv.
Werden Sie Abonnent!
14. Juni 2017 | Branche, Technologie, Daten/Fakten

VDMA Thermoprozesstechnik: Deutschland erhöht Marktanteil bei rückläufigem Welthandel

Die Umsätze der deutschen Thermoprozesstechnik-Branche gingen 2016 das zweite Jahr in Folge mit minus 2 Prozent leicht zurück. Insbesondere auf Märkten außerhalb der EU wurde weniger umgesetzt. Hingegen wies der Saldo mit Kunden aus dem Euroraum ein Plus von 9 Prozent aus, mit Inlandskunden wurde ein im Vorjahresvergleich um 16 Prozent höherer Umsatz erzielt. Gegenläufig gingen jedoch gerade aus den Euro-Ländern und dem Inland im vergangenen Jahr weniger Aufträge ein, was zu einem über alle Regionen verringerten Gesamtdurchschnitt der Auftragseingänge führte (minus 13 Prozent). Die Produktion von Industrieöfen, Brennern und Feuerungen hat sich im vergangenen Jahr in Deutschland nur unwesentlich erhöht (plus 1 Prozent).




Anmelden
Abonummer