Dies ist ein geschützter Artikel aus dem Archiv.
Werden Sie Abonnent!
08. Juni 2017 | Branche, Technologie

Bertrandt investiert in Komponentenfräse für Aluminium

Der Design-Modellbau im Bertrandt-Technikum Ehningen hat jüngst eine neue Komponentenfräse von Fooke in Betrieb genommen. Mit einer Größe von 3.500 x 2.200 x 1.500 mm können die Modellbauer jetzt zum Beispiel Seitenwandrahmen für Datenkontrollmodelle, Karosserieteile oder polierten Chrom-Zierrat aus Aluminium herstellen. Ein besonderer Vorteil der neuen Fräse liegt auf der präzisen Darstellung von Oberflächen bei einem großen Zerspanungsvolumen und hoher Geschwindigkeit. Mit seiner technologischen Ausstattung deckt Bertrandt im Design-Modellbau – kombiniert mit den Rapid Technologies – das gesamte Spektrum des modernen Modellbaus ab: vom Clay- und Hardmodelling über Proportions-, Ergonomie- und Durchsichtsmodelle bis hin zu Designerlebnisfahrzeugen, Showcars sowie Datenkontrollmodellen.




Anmelden
Abonummer