21. April 2017 | Branche, Technologie, Anwendungen

"Saphiral“ für die Beschichtung von Aluminium gewinnt Industriepreis 2017

Die EPG (Engineered nanoProducts Germany) AG aus Griesheim hat mit ihrem neuen Produkt Saphiral, einer neuen Beschichtungslösung für alle gängigen Aluminium-Legierungen, auf Anhieb den Industriepreis 2017 in der Kategorie der Zulieferer gewonnen. Saphiral ist ein Sol-Gel-basiertes Beschichtungssystem, für alle gängigen Aluminiumlegierungen mit hohen funktionellen wie optischen Eigenschaften.

Saphiral zeichnet sich laut EPG durch eine sehr hohe Kratzfestigkeit, sowie einer hohen thermischen und chemischen Stabilität aus. Das Produkt ermöglicht einschichtige Lösungen für hochglänzende, gebürstete oder gestrahlte Oberflächen mit einer optisch sehr wertigen Oberfläche. Saphiral kann direkt auf Aluminiumoberflächen appliziert werden (farbige Beschichtungen sind möglich) oder alternativ die Eigenschaften von eloxierten Oberflächen verbessern.

Der Industriepreis wird von einer unabhängigen Fachjury aus Professoren, Wissenschaftlern und Experten aus verschiedenen Industriebranchen und Redaktionen vergeben, und einmal im Jahr zur Hannover Messe verliehen. Ausgezeichnet werden jeweils die fortschrittlichsten Industrie-Produkte in 14 verschiedenen Kategorien. Was zählt ist der Fortschritt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung) sowie der ökonomische, gesellschaftliche, ökologische und technologische Nutzen der eingereichten Lösungen.

Transparent beschichtete Aluminium-Endrohrblenden mit Saphiral auf einer gebürsteten Oberfläche (Foto: Pech&Sapel Werbefotografie)



Anmelden
Abonummer