10. April 2017 | Branche, Technologie

VOA-Jahresversammlung in Lübeck-Travemünde im Juni

Der Vorsitzende des Verbandes für die Oberflächenveredlung von Aluminium (VOA), Michael Oswald, lädt zur Mitgliederversammlung vom 14. bis 16. Juni 2017 in Lübeck-Travemünde ein. „Neben dem internen Teil ist es uns wichtig, diese Veranstaltung auch als Branchen-Treffen zu nutzen, die auch Nichtmitgliedern ermöglicht, den fachlichen Austausch mit wichtigen Vertretern der Oberflächenveredlungsindustrie zu pflegen, an interessanten Fachvorträgen teilzunehmen und unseren Verband kennen zu lernen,“ erklärt Michael Oswald.

Rund Hundert Personen werden zu dem Jahres-Event im Hotel A-Rosa erwartet, traditionell Mitglieder mit Begleitpersonen sowie Vertreter verbandsnaher Unternehmen der Branche. Neben den Fachvorträgen wird für alle Teilnehmer ein Rahmenprogramm angeboten, das Zeit und Raum für ‚Networking‘ bietet.

Der öffentliche Teil der Mitgliederversammlung beginnt am Donnerstag, den 15. Juni um 9:30 Uhr mit der Begrüßung durch Michael Oswald. Folgende Fachvorträge schließen sich an:

„Anodisation von Aluminium unter Berücksichtigung der Mirkostruktur des Grundmaterials“, Dr. Judy Runge, President, CompCote International, Inc., Lombard, IL, USA

„Versicherungsrechtliche Haftungsprobleme von Unternehmen der Oberflächenveredelung bei der Lieferung in internationalen Lieferketten“, Joachim Lenoir, Mitglied der Geschäftsleitung, BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG

„Die Branchenmesse ALUMINIUM 2018 in Düsseldorf“, Linda Hein, Project Manager, Reed Exhibitions Deutschland GmbH

„Verbesserung der Oberflächenqualität von Aluminium für Klebeprozesse“, Dr. Judy Runge

Unterlagen zur Anmeldung können unter info@voa.de angefordert werden.




Anmelden
Abonummer